Mountain of greatness - Tansania

Der Kilimandscharo ist ein imposanter, lang gezogener Bergrücken, der aus drei Vulkankegeln besteht. In der Mitte der Kibo, der höchste von ihnen. Am Uhuru Peak erreicht er eine Höhe von 5895m. Übersetzt bedeutet Uhuru Peak soviel wie Freiheitsgipfel. Über die Kilema Route führt heute eine mögliche Bikeroute zum Gipfel. Sie trifft auf die Marangu Route und führt über die Kibo Hütte zum Gipfel. Der letzte, steile Hang von fast 1000hm ist dabei die größte Herausforderung. Bis auf Danny, der ja gerade erst aus dem Krankenhaus kam, waren wir gut vorakklimatisiert vom Mt.Kenya. Trotzdem war es ein kräftezehrender Anstieg zum Gipfel. Fünf Tage haben wir zum höchsten Punkt Afrikas gebraucht. Die letzte Etappe starteten wir um zwei Uhr Morgens. Zum einmaligen Sonnenaufgang waren wir kurz vor dem Kraterrand am Gilmans Point. Die Sonnenenergie hat uns den nötigen Anschub verpasst, um es letztlich zu schaffen. Die knapp 5000 Tiefenmeter lange Abfahrt und die landschafltichen Eindrücke haben für alle Strapazen entschädigt. Die monatelange Vorbereitung zur Befahrung der zwei höchsten Berge Afrikas hat sich gelohnt.

Fahrer: Danny MacAskill, Hans Rey, Gerhard Czerner - Fotos: Martin Bissig - Film: Freeride Entertainment

Mehr dazu im Buch 

"Mountainbike Träume"

NOSO
TROS

Cover_freigestellt.png